Streichen von Dispersionsfarben

painter-1162562_640So seltsam es auch klingen mag. Streichen ist nicht gleich streichen. Jeder Anstrichstoff hat andere Anforderungen an die Verarbeitung und benötigt auch unterschiedliche Werkzeuge bei der Beschichtung. Ein Lack beispielsweise benötigt einen speziellen Pinsel und kann nur mit einer Neopren Walze gerollt werden um eine glatte Fläche zu erzielen. Latex- und Dispersionsfarben hingegen werden immer mit einer Lammfellwalze gerollt und mit einem Pinsel mit Chinaborsten gestrichen. Was es nun genau, speziell bei Dispersionsfarben, beim streichen beachtet werden muss, wird hier nun genauer erklärt.

Vor Arbeitsbeginn

Bevor man mit der Arbeit beginnt, sollte man prüfen ob alles Notwendige vorhanden ist. Vor allem sollt genügend Farbe für den Anstrich vorhanden sein. Neben dem benötigten Pinsel, sollte auch ein Ersatzpinsel bereit liegen. Beim streichen von Dispersionsfarbe zudem einen Eimer mit Wasser bereitstellen um Farbspritzer gleich entfernen zu können. Ist die Farbe nämlich erst mal angetrocknet, lässt sie sich nur noch schwer entfernen. Zu dem benötigten Handwerkszeug zählt auch eine Fassadenrolle mit Lammfellbezug, sowie eine kleine Lammfellrolle. Continue reading Streichen von Dispersionsfarben

Dachbodenausbau

Dachbodenausbau ermöglicht neuen Wohnraum

window-906036_640In zahlreichen Häusern befindet sich unter dem Dach ungenutzter Wohnraum. Dabei ist es viel zu schade, den Dachboden nur als Stauraum zu nutzen. Viele Möglichkeiten was Wohnideen betrifft werden daher nicht genutzt. Doch mit etwas Geschick und guten Ideen lassen sich aus einem staubigen Dachboden durchaus moderne Wohnräume schaffen. Allerdings sollten solche Vorhaben vorsichtig planen und die Kosten für einen solchen Ausbau keinesfalls unterschätzen. Man sollte für einen solchen Ausbau mit ungefähren Kosten von 500 bis 1000 Euro je Quadratmeter rechnen.

Tipps um aus dem Dachboden Wohnraum zu machen

  • Bei einem möglichen Ausbau müssen Bauvorschriften unbedingt beachtet werden. Die dazu geltenden Regelungen können bei den jeweiligen Bauordnungen eingesehen werden. Als Bauherr sollte man berücksichtigen, dass die Wohnraumhöhe dabei mindestens 2,40 m beträgt. Die Dachschräge muss 40 bis 50 Grad Winkel zum Boden betragen. Ist die Neigung geringer, darf nur der Platz unter dem First genutzt werden. Ebenfalls müssen die Brandschutzvorschriften eingehalten werden, vor allem wichtig bei Konstruktionen aus Holz. Auch ist jede Nutzungsänderung am Haus meldepflichtig. Continue reading Dachbodenausbau

Carport mit Flachdach

Wer kennt das nicht, ob freistehend oder als Anbau an der Wand, das Carport mit Flachdach. Da dieses Carport dank seiner einfachen Konstruktion leicht selbst errichtet werden kann, erfreut es corvette-829795_640sich besonders bei Heimwerkern großer Beliebtheit. Außerdem passt dieser Klassiker nahezu zu jedem Haus und jeden Garten. Beziehen kann man diese Ausführungen als Einzel-, Doppel- oder Reihencarport. Ebenfalls möglich sind Sonderanfertigungen.

In der Regel werden die Flachdächer mit einer geringen Neigung hergestellt. Das ist notwendig um ein problemloses Ablaufen des Regenwassers gewährleistet ist. Die Entwässerung erfolgt mittels einer extra angefertigten Carport-Rinne.

Verschiedene Dacheindeckungen von Flachdächern

Ein Flachcarport kann mit verschiedenen Dacheindeckungen versehen werden. Sogar eine Kombination mit verschiedenen Eindeckungen ist möglich. So kann zum Beispiel so ein Flachdach mit Stegdoppelplatten aus Polycarbonat in Kombination mit Verbundglas eingedeckt werden. Wie gesagt, diesbezüglich sind der Fantasie keinerlei Grenzen gesetzt. Auch eine Abdeckung mit verschieden farbigen Platten ist möglich, diese sind in den Farben grau, rot und dunkelgrün erhältlich. Alle diese Platten sind UV-beständig, schlagfest und sozusagen fast unverwüstlich. Continue reading Carport mit Flachdach

Wintergarten – Planung

Planung und geeignete Materialien

living-room-416032_640Sowohl eine genaue Planung als auch brauchbare Werkstoffe spielen bei der Errichtung eines Wintergartens eine wichtige Rolle. Wird ein Haus neu erbaut, dann ist es vorteilhaft einen Wintergarten gleich mit einzuplanen, oft werden diese Garten aber erst nachträglich eingebaut. Für eine brauchbare Planung sollte immer ein Fachmann zurate gezogen werden.

Eine große Rolle spielt unter anderem die gewünschte Form des Wintergartens, sie sollte die persönlichen Vorlieben des Besitzers widerspiegeln, gleichzeitig sollte der Garten aber auch dem Stil des Hauses angepasst sein. Die wichtigste Voraussetzung für die Form eines Wintergartens ist allerdings der zur Verfügung stehende Platz. Meistens wird bei der Errichtung von Wintergärten der Glasanbau eingesetzt. Dieser grenzt mit einer Seite an das Haus an. Alternativen dazu sind eine Glasfassade oder ein Lichtdach, sollte für einen Anbau kein oder zu wenig Platz zur Verfügung stehen. Continue reading Wintergarten – Planung

So planen Sie die Terrasse richtig

Zu einem Haus gehört zwangsläufig auch die Veranda. Wollen Sie eine ansprechende Terrasse im Garten bekommen, sollten Sie sich beim Vorhaben der Terrasse zahlreiche Gedanken machen. Die Nutzungsabsichten der Terrasse können sehr verschieden sein.

Die Terrasse anlegen – so klappt es

petunia-817383_640(3)Die Veranda kann ganz verschieden genutzt werden. So beispielsweise als Erholungsort, aber auch für Familienfeiern oder für das Familienleben. Behalten Sie bei der Terrassenplanung also den Nutzungsfaktor genau im Auge. Bei Kindern im Haus kann die Terrasse beispielsweise als Spielort dienen. Solche Verwendungen sind zu beachten, denn sie bestimmen die Ausstattung der Gartenveranda.

Die Terassenausrichtung kann von Ihnen nicht geändert werden, die Terrassenausrichtung ist von der Hausausrichtung abhängig. Beachten Sie bei der Planung, dass die Veranda am besten direkt am Haus liegt und kurze Wege ins Haus ermöglichen sollte. Continue reading So planen Sie die Terrasse richtig

Sanierung der Fassade

Der Frühling ist schon seit einigen Tagen da, Zeit Garten-und Hausarbeiten zubeginnen. Der Garten wird auf Vordermann gebracht und die Hauswand könnte eventuell auch einmal einen neuen old-brick-wall-859564_640(6)Farbton bekommen. Alle paar Jahre ist es so weit und die Hauswand braucht einen neuen Putz. Rissschäden lassen schnell durchblicken, dass die Hauswand eine neue Fassade benötigt.

Soll es ein neuer Fassadenanstrich werden, dann muss man einiges beachten. Beachten Sie bitte das Sie bei der Putzwahl besonders darauf achten sollten welchen Putz Sie nutzen. Verbraucher haben eine gigantische Sortimentvielfalt an Fassadenprodukten. Aber alle haben ihre Vorteile und ihre Nachteile.

Baustellenmörtel sollte nicht genutzt werden

Es ist ganz normal, dass der Hausputz nach einigen Jahren Risse aufzeigt und anfängt herunterzufallen. In diesem Frühjahrszeitraum sollte die Fassade dann aber einen neuen Putz bekommen. Frühere Fassaden wurden mit Baumörtel bedeckt. Heute benötigt man den Baumörtel nicht mehr. Genutzt wird er heute maximal in der Denkamlpflege. Continue reading Sanierung der Fassade

Gabionen – der Trend in der Grünanlage

stones-304151_640(6)Als Dekoration auf dem Anwesen sind Gabionen in letzter Zeit immerfort bedeutsamer geworden. Ob als Gabionen Zaun oder beispielsweise als Gabionen Hochbeet, die Steinkörbe fungieren nicht selten als Deko oder Begrenzung zum Nachbarn. Je nachdem, für welche Bruchsteine als Bestückung der Drahtkörbe Sie sich entschließen, kann die Gabione eine günstige und attraktive Wahlmöglichkeit zu einem normalen Holzzaun sein.

Was versteht man unter Gabionen?

Gabionen bestehen üblich aus Bruchsteinen, die in Drahtkörbe gefüllt werden. Soll zum Beispiel ein Gabionen Zaun gebaut werden, können Sie eigenhändig entscheiden, wie lang oder tief die einzelnen Elemente der Gabionen Stützmauer werden sollen. Sie entschließen sich ständig erstmal für die Größe der Drahtkörbe und darauffolgend können Sie aus divergenten Steinen für die Füllung der Gabione wählen. Continue reading Gabionen – der Trend in der Grünanlage

Dachziegel streichen?

Besitzer eines Hauses sollten sich später Gedanken um den Erhalt ihres Eigenheims machen. Hat man vor sein Dach zu erhalten, dann stehen etliche Möglichkeiten zur Verfügung. Eine Variante tile-707890_640(4)der Instandhaltung stellt das Streichen dar. Was das Streichen eines Daches angeht, können Eigenheimbesitzer auf verschiedene Meinungen treffen.

Für die Erhaltung des Daches kann man ein Streichvorhaben verwenden, dazu sind aber die optimalen Materialien zu nutzen. Zusätzlich kann nicht jedes Dach gestrichen werden. Auf was Sie achten müssen verraten wir Ihnen nun.

Warum sollte man ein Dach streichen

In etlichen Fällen verfügen die meisten Ziegel eine extra Beschichtung. Hinter dieser Dachbeschichtung liegt eine praktische Anwendung. Denn Grund hinter dieser Beschichtung bemerkt man nur, wenn man selber weiß welche Schäden Wasser verursachen kann. Continue reading Dachziegel streichen?

Damit machen Sie Ihre Terasse Sommerfit

Die Terrasse ist im Sommer ein bezaubernder Rückzugsort. Auf einer Veranda können nicht nur Familienfeiern durchgeführt werden, sondern die Veranda dient auch als Ort der Erholung. In den oleander-flower-840409_640Frühjahrsmonaten muss die Terrasse neu bepflanzt werden. Für die Gartenveranda gibt es eine menge Pflanzen, die als erholsame Wirkung versprühen.

Zusätzlich zu dieser Erholungswirkung geben Pflanzen einen umfassenden Akzent. Diese Effekte sehen vor allem Verandaeigentümer sehr gerne. Mit unseren Hinweisen haben Sie die richtige Terrassenbepflanzung in wenigen Minuten. Kübelpflanzen für die Gartenterrasse ist immer wieder eine richtige Entscheidung. Denken Sie also über die Kübelanzahl nach.

Ein mediterranes Flair – Oleander hilft

Möchte man seine Veranda bepflanzen, dann hat man zahlreiche Pflanzen zur Auswahl. Jedoch ist die Pflanzenauswahl nicht ganz einfach. Grund für die schwerwiegende Auswahl ist, dass eine Gartenveranda meistens in Sonnenrichtung steht. Orlenaderpflanze ist dafür genau geeignet. Der Oleander mag Sonnenstandorte und bringt des Weiteren eine hübsche Farbe auf die Veranda. Die Pflege des Orlander ist sehr einfach, nur ein Quartier für kalte Monate und Wasser sind wichtig. Continue reading Damit machen Sie Ihre Terasse Sommerfit